Rinder und Methan

Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 04.07.2019, 22:14

Ein Artikel über die Komplexität des Themenkreises Wiederkäuer und Methan:

"Why a Meat Tax will lead to faster climate breakdown."

"Here is an example of recent scientific findings that will lead to a complete revaluation of the contribution of ruminants to GHG emissions. Adoption of this methodology could invalidate all previous studies that include the use of GWP100 :"


https://www.primalmeats.co.uk/why-a-mea ... breakdown/



Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 09.07.2019, 09:05

"Researchers conclude livestock have no detectable effect on climate

Good news — researchers have debunked the cattle and climate change myth! Check out the latest findings and share this blog post far and wide!"

https://www.beefmagazine.com/grazing-sy ... ct-climate



Nakati
Beiträge: 65
Registriert: 08.04.2018, 12:21

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Nakati » 09.07.2019, 12:34

Gleiche Quelle:
“Climate has always been changing, and even the present warming is most likely driven by natural factors."

Naja...



Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 10.07.2019, 08:07

Mal sehen, ob wir je zu einem funktionierenden Klimamodell kommen.
Bisher wissen wir nicht, welche anthropogenen Einflüsse welchen Anteil am Klimawandel haben.
Die Daten für den Anteil der menschengemachten CO2-Emissionen werden ständig nach unten korrigiert.
Inzwischen ist man bei ca. 50% der ursprünglichen Annahme des IPCC.
Nach meiner Schätzung werden wir am Ende eher bei max. 10% des Ausgangswertes landen, weil bisher weitere anthropogene Einflüsse, wie der auf den Wasserhaushalt und die direkten Wärmeemissionen, hartnäckig ignoriert werden.
Aber das muss die Zukunft zeigen.

Zurück zum Thema:

"Scientists Zero in on Trees as a Surprisingly Large Source of Methane"

https://e360.yale.edu/features/scientis ... -emissions



Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 15.07.2019, 22:24

Grasslands More Reliable Carbon Sink Than Trees

https://climatechange.ucdavis.edu/news/ ... han-trees/



Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 18.07.2019, 20:26

Während man in D Rindfleisch mit einer CO2-Steuer belegen will, gelten richtig gemanagte Wiederkäuer inzwischen weltweit als eine der effektivsten Waffen gegen den Klimawandel.

https://www.huffpost.com/entry/meat-sav ... 3e482b0192



Fred
Beiträge: 253
Registriert: 22.04.2018, 15:37

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Fred » 18.07.2019, 21:27

Ist schon ein ganz guter Artikel. Allerdings geht er noch vom klassischen Schulbuch-Modell des Humusaufbau durch verrottende Biomasse aus. Und verlinkt auf einen Artikel der vorrechnet daß 0,1%-Boden-Kohlenstoff Zunahme ein fantastischer Wert sei, und 1% pro Jahr absolut unerreichbar.
https://extension.psu.edu/can-i-increas ... -this-year
Wobei diese Betrachtungsweise nicht die Möglichkeiten des Humusaufbaus über den Liquid-Carbon Pathway einbezieht, über den mehr Photosynthese-Produkte an das Bodenleben abgegeben werden, als die Pflanzen oberirdisch Biomasse aufbauen.



Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 18.07.2019, 22:24

Montana Ranchers Can Now Get Paid to Sequester Carbon Using Rotational Grazing Practices

https://www.agriculture.com/news/livest ... al-grazing



Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 18.07.2019, 22:26

All ploughed out: The rebel farmers fighting climate change

https://www.heraldscotland.com/news/177 ... te-change/



Manfred
Site Admin
Beiträge: 770
Registriert: 31.03.2018, 12:46

Re: Rinder und Methan

Beitrag von Manfred » 25.07.2019, 08:50

Is it possible to raise a carbon-neutral cow?
(Eine große Lebensmittelunternehmen setzen bereits auf die regenerative Landwirtschaft.)

https://www.fastcompany.com/90368127/is ... eutral-cow



Antworten